Mit der ToCam haben wir uns am Saturn versucht. Den Mars haben wir leider verpasst.
Am 13.03.2007 hatten wir eine gute Sicht und es gelang uns diese Fotos vom Saturn. Aufgenommen mit Heinz seiner ETX 125, Barlow 2x und anschließend mit Registax in 350 Einzelbilder zerlegt, summiert und geringfügig mit Photoshop bearbeitet.

und eine 2.Aufnahme mit etwas mehr Kontrast !
In Berlin begann das Jahr 2010 mit viel Frost und bedecktem Himmel. Am 28,. um 20,00 Uhr aber, war der Himmel plötzlich blankgeputzt. Am offenen Fenster, im Osten zogen Mond und Mars vorbei. Mit der ToUcam Pro von Philips und dem 150 mm Newton Teleskop machte ich zahlreiche Bilder, die mit Registax addiert wurden (an diesem Abend war die Außentemperatur erträglich).
Rückblick auf den November 2010
Endlich wieder einmal rissen am nächtlichen Himmel über Berlin die Wolken auf. Gelegenheit für einen Versuch den Kometen Hartley zu fotografieren, der sich gerade in Erdnähe aufhält. In der Nacht vom 9.11. zum 10.11.2010 gegen 0.30 wurde er sichtbar. Trotz vieler Lichter in der Stadt und in einer Entfernung von fast 20 Millionen Kilometern ist er als farbiger Lichtfleck zu erkennen. In der Nähe der Sternenbilder Einhorn und kleiner Hund rast der ca.1Km große Komet in diesen Tagen an der Erde vorbei.